PDE-5-Hemmer

 

cialis-vorteileGeht es um das Thema Erektionsstörungen, rücken Produkte wie etwa Viagra, Cialis, Levitra oder Spedra in den den Fokus. Und das mit gutem Grund, denn sie alle wirken effektiv gegen die Erektile Dysfunktion und können Männern wieder zu einem normalen Sexualleben verhelfen. Erreicht wird dies durch so genannte PDE-5-Hemmer, die in all diesen Präparaten enthalten sind. Jedoch weisen diese Stoffe einige Unterschiede auf. Eine Sonderstellung unter den PDE-5-Hemmern nimmt Tadalafil ein, das in Cialis zum Einsatz kommt. Und das hat für den Patienten einige Vorteile.

Continue reading

 

Erektion problemeWenn Männer mit Erektionsstörungen konfrontiert werden, ist dies für die Betroffenen eine sehr unangenehme und mitunter peinliche Sache. Bei einer Erektionsstörung, auch erektile Dysfunktion genannt, ist es dem Mann nicht oder nur in eingeschränktem Maße möglich, eine Erektion zu bekommen. An ein normales Sexualleben ist somit kaum zu denken. Hinzu kommt, dass die Betroffenen unter Selbstzweifeln leiden, sich unter Druck setzen oder sogar zurückziehen. Partnerschaften können so in ernsthafte Gefahr geraten. Doch die Erektile Dysfunktion kann auch mehr sein als nur das.

Unsere Empfehlung: Für alle Männer die sich nicht länger mit Potenzproblemen ärgern wollen empfehlen wir http://www.edmed24.com/Kamagra-Oral-Jelly/ und für alle Frauen die mit der Libido Probleme haben: http://www.edmed24.com/Lovegra-Viagra-fuer-die-Frau/

Continue reading